„Die Grünen-Wählerschaft ist kompromissbereit“ | Politologe Albrecht von Lucke

Your video will begin in 15
Skip ad (5)
0 Views
Published
Bei einer Rede im Parlament hat Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck scharf gegen die CDU und ihre Klimapolitik der letzten Jahre geschossen. Bei den Beratungen im Plenum ging es abschließend um die Gesetze zum schnelleren Ausbau der erneuerbaren Energien.

Die missliche Lage Deutschlands aus Habecks Sicht: Schuld der CDU unter Merkel.

Am Mittwoch hatte das EU-Parlament in Straßburg der von der EU-Kommission vorgeschlagenen Einstufung von Atomenergie als nachhaltig – und damit klimafreundlich und förderungswürdig – zugestimmt. Dasselbe gilt für die Energieform Gas.

GEGEN den Plan hatten – neben „Fridays-for-Future“-Aktivistin Luisa Neubauer – vor allem die Grünen Stimmung gemacht.

Die europäischen Grünen sind in der Frage allerdings gespalten: Während die Grünen in Deutschland bislang alles daran setzen, die Debatte um Laufzeitverlängerungen für die verbleibenden drei deutschen AKW abzuwürgen, setzen z.B. die finnischen Grünen auf Kernkraft als im Vergleich zu anderen Energieformen kleineres Übel.

#Deutschland #Grüne #Habeck
----------------------------------------------------------------------------------------------
Category
News
Sign in or sign up to post comments.
Be the first to comment