Proteste in Afghanistan: Taliban schließen Schulen für Frauen

Your video will begin in 15
Skip ad (5)
0 Views
Published
Die Taliban lassen die Frauen nicht mehr in Schulen oder Universitäten, verwehren ihnen den Zugang zu Bildung. Jetzt protestieren die Frauen auf den afghanischen Straßen, riskieren dabei ihr Leben.

Es ist ein neuer, drastischer Schritt der Taliban, Frauenrechte systematisch einzuschränken. Das Ministerium für höhere Bildung in Kabul hat das Gesetz gerade beschlossen und alle Hochschulen angewiesen, Frauen bis auf Weiteres abzuweisen. Eine Begründung gibt es nicht.

Obwohl die Taliban nach dem Abzug des Westens versprochen hatten, die bestehenden Frauenrechte nicht anzurühren. Auch Mädchen dürfen in ganz Afghanistan keine höhere Schule mehr besuchen. Frauen werden seit der Machtübernahme der Taliban im August 2021 unterdrückt. Ohne männliche Begleitung dürfen sie nicht reisen, zur Arbeit fahren, nicht in den Park gehen. Viele Arbeitsplätze sind für sie gesperrt.

Die Internationale Gemeinschaft verurteilt die aktuelle Entwicklung aufs Schärfste, doch ausrichten kann sie nichts. Und so isoliert sich Afghanistan noch weiter politisch und wirtschaftlich, indem es seine Frauen vom Leben und Alltag ausschliesst. Doch die Stimmen dieser mutigen Frauen können sie ihnen nicht nehmen.

#afghanistan #proteste #taliban
----------------------------------------------------------------------------------------------
Category
News
Sign in or sign up to post comments.
Be the first to comment